• Information Schriftzug Überlagerung auf Glasfassade Plateforme

PLATEFORME

2017 – 2019

Series of C-prints, 45 x 60 cm each

Im Mittelpunkt des Fotoprojekts plateforme, steht das Centre Pompidou in Paris. Als visionäres Kunst- und Kulturzentrum 1971-1977 von Renzo Piano und Richard Rogers geplant, bildet es mit seiner offenen Raumstruktur einen Ort an dem neben interdisziplinären Ausstellungen und Aufführungen auch ein aktiver Austausch mit dem Publikum stattfindet. Inspiriert von Cedric Price’s „Fun Palace“ und Archigram‘s „Bournemouth Steps“ wurde die zukunftsweisende Architektur mit seiner flexiblen, modularen Bauweise von den Architekten als „Centre of Information“ bezeichnet. Über die Piazza betritt man das Forum, die Eingangshalle des Centre Pompidou‘s. In der riesigen, multifunktionalen Halle gibt es alle möglichen Aktivitäten und Information für die BesucherInnen. Orientierung geben die von den Decken schwebenden Leuchtschriften in unterschiedlichen Farben.

Das Fotoprojekt plateforme thematisiert anhand der Leuchtschriften, sowie der unterschiedlichen Einrichtungselemente, die Schnittstelle von Information, Kommunikation, Austausch und deren räumliche Verschränkung.

The Centre Pompidou in Paris is the focus of the plateforme photo project. Planned as a visionary art and culture centre by Renzo Piano and Richard Rogers from 1971-1977, its open spatial structure forms a place where, in addition to interdisciplinary exhibitions and performances, there is also an active exchange with the public. Inspired by Cedric Price’s “Fun Palace” and Archigrams’s “Bournemouth Steps”, the pioneering architecture with its flexible, modular design was called the “Centre of Information” by the architects. Via the piazza you enter the forum, the entrance hall of the Centre Pompidou. In the huge multifunctional hall, there are all kinds of activities and information for visitors. The illuminated letters in different colours floating from the ceiling provide orientation.

The plateforme photo project uses neon letters and the various furnishing elements to address the interface between information, communication, exchange and their spatial interlacing.